Fachtagung „Steuer gegen Armut – Transaktionssteuer“

Zwei Schlüsselredner der Veranstaltung: Dr. Alex Ochumbo aus Addis Abeba sowie Heidemarie Wieczorek-Zeul, MdB

Am 28./29.5.2010 fand im Caritas-Pirckheimer Haus, Königstraße 64, Nürnberg die Fachtagung der Kampagne „Steuer gegen Armut“ statt unter dem Titel:

Steuer gegen Armut – Finanztransaktionssteuer:
Finanzmarktretter? Löcherstopfer? Entwicklungshelfer?

Auf vielfachen Wunsch werden von den Referenten freigegebene Ressource auf dieser Website eingestellt. Nachfolgend also das Programm mit den jeweiligen Beiträgen. Zuvor aber noch:

Freitag, 28.5.2010 („Finanzpolitischer Tag“)

Eröffnungspressekonferenz mit Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick (Bamberg, Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz), Klaus Wiesehügel (Bundesvorsitzender, IG BAU), Detlev von Larcher (attac Koordinierungsrat). Ausgewählte Presseartikel siehe Seitenende!

Von der Tobin-Tax zur Finanztransaktionssteuer. Wie sinnvoll ist eine europäische Lösung? Zwiegespräch zwischen Prof. Dr. Paul-Bernd Spahn und Dr. Stephan Schulmeister (Powerpoint), Dr. Stephan Schulmeister (Text), Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

National financial transaction taxes: What we can learn from them? David Hillman, Coordinator, Campaign „Stamp Out Poverty“ 

Bankenabgabe, Finanzaktivitätssteuer und Finanztransaktionssteuer: Alternativen oder Ergänzung? Peter Wahl, Leiter der Abteilung Finanzmärkte, WEED (Weltwirtschaft, Ökologie, Entwicklung)

Eine Transaktionssteuer im EU-Kontext? Politisch-rechtliche Einordnung. Sven Giegold, MdEP (Europäisches Parlament, Grüne Fraktion)
 
Samstag, 29.5.2010 („Entwicklungspolitischer Tag“)

The situation of poor countries after the World Financial Crisis. Fr. Alexander Ochumbo SJ, PhD, MPhil, MBA. Vice President for Capacity Building and Research, Catholic University, Addis Abeba, Ethiopia

Warum wird für die Umsetzung der Millenniums-Entwicklungsziele mehr Geld gebraucht? Dr. Rudolf Ficker, Evangelischer Entwicklungsdienst

Eine Steuer gegen Armut aus entwicklungspolitischer Sicht. Statement Johannes Selle, MdB (CDU), Kommentar: Uwe Kekeritz, MdB (Bündnis 90/Grüne), beide Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Welche Modelle des „Financing for Development“ gibt es? Jens Martens, Geschäftsführer, Global Policy Forum

Schlusswort: Steuer gegen Armut: Eine realistische Utopie?! Bundesministerin a.D. Heidemarie Wieczorek-Zeul, MdB

Ausgewählte Beispiele zur Presseresonanz im Umfeld der Veranstaltung: