...

Bundespräsident

2010

  • 29.4. Auf dem Hintergrund des drohenenden griechischen Staatsbankrotts bekräftigt Bundespräsident Köhler seine positive Einstellung zur Abgabe auf Finanztransaktionen (Redetext)
  • 21.3. In einer Generalabrechnung mit den Reformen der schwarz-gelben Bundesregierungfordert Bundespräsident Köhler erneut eine Abgabe auf Finanztransaktionen (ntv). Köhler wörtlich im zu Grunde liegenden FOCUS Interview: "Ich würde zunächst für eine internationale Abgabe auf Finanztransaktionen kämpfen. Die 'Finanzindustrie' muss sichtbar an der Bewältigung der Kosten der Krise beteiligt werden."


2009

28.10. In seiner Ansprache anlässlich der Ernennung des neuen Bundeskabinetts sagt Bundespräsident Horst Köhler: "Ich halte es auch für richtig, wenn sich Deutschland mit Nachdruck für eine Abgabe auf internationale Finanztransaktionen einsetzt."